Fraport Dienstgebäude

Projektbeschreibung


Dienstgebäude am Flughafen Frankfurt, genau an der Schnittstelle der Land- und Luftseite mit

■    Büro- und Sozialflächen für Mitarbeitern des Flugfeldes
■    Büro- und Sozialflächen für Mitarbeitern der Landeseite
■    Leitstelle der Bodenverkehrsdienste
■    Leitstelle des Flug- und Landebetriebs

Besonderer Anspruch für die Planung und Realisierung entsteht durch Sicherheitsanforderungen, Integration der heterogenen Flächen, Hochbaurichtlinien und Ablauforganisation mit gestaffelter Inbetriebnahme und Nutzung des Gebäudes. Abstimmungen gab es mit der Gebäudebewirtschaftung, den Bodenverkehrsdiensten, dem Flugbetrieb, der Luftfahrtbehörde, dem Grenzschutz, der Flughafenfeuerwehr, dem Gebäudebetrieb, der Fraport-IT und vielen weiteren Stabsinstanzen wie Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, etc . Außerdem war eine umfangreiche Brandfallmatrix zu erstellen und live zu testen.
Die Bautätigkeit wurde durch den innerhalb des Gebäudes laufenden Grenzverlauf zwischen Luft- und Landseite erschwert (teilweise provisorische Grenzausbildung).

Projektdaten


Bruttogeschossfläche:
13.835 m²

Anlagengruppen nach §53 HOAI:
1,2,3,4,5,6,7,8

Leistungsphasen nach §58 HOAI:
1-8

Planungszeitraum:
2008

Standort:
Frankfurt, Deutschland